Das führende Nachschlagewerk der Lebensmittelindustrie seit 1987

Förderanlagen

Der optimale Transport von Nahrungsmitteln und Getränken innerhalb von Betrieben setzt geeignete Förderanlagen voraus. Es muss sich um die richtigen Anlagevarianten handeln, zum Beispiel um Schüttgutförderer, Gurtförderer und Rollenförderer. Zudem müssen diese Förderanlagen jeweils bestimmte Produkteigenschaften aufweisen. So müssen sie hygienisch sein, wenn Produkte direkt auf der Förderbahn aufliegen. Die Beförderung muss schonend und verlustfrei erfolgen. In Kühl- und Gefrierbereichen sollten die Förderanlagen zuverlässig funktionieren, selbst wenn sich die Temperatur deutlich unter 0 Grad befindet. Als effizient erweisen sich CIP-Förderanlagen, die sich weitgehend automatisiert reinigen lassen. Nähere Informationen erhalten Sie bei den gelisteten Herstellern hier in dieser Kategorie.
© 2015 Verlag Garzetti & Staiger AG - Lebensmittel- & Getränkeherstellung – Ihre Lieferantensuchmaschine für Förderanlagen

Neuheiten und redaktionelle Beiträge