Das führende Nachschlagewerk der Lebensmittelindustrie seit 1987

Gärungsanlagen, Lagerungsanlagen

Gärungsanlagen werden auch als Lagerungsanlagen bezeichnet. Sie finden ihren Einsatz vorwiegend in der Lebensmittelindustrie. Verschiedene Produkte werden eine Zeitlang in Lagerungsanlagen aufbewahrt, um den für den Geschmack und die Konsistenz notwendigen Gärungsprozess einsetzen zu lassen. Die Lebensmittel verbleiben bis zur Weiterverarbeitung in den Lagerungsanlagen. Da Gärungsprozesse abhängig vom Produkte mehrere Tage oder auch Wochen andauern können, müssen die Lagerungsanlagen in großen Produktionsbetrieben ausreichend dimensioniert sein. Aus diesem Grund sind große Lagerflächen erforderlich, auf denen die Gärungsanlagen dauerhaft installiert werden. Moderne Lagerungsanlagen werden vollautomatisch gesteuert. Da eine Unterbrechung der Produktion zu teuer wäre, sind die Produktionsarbeiter im Schichtbetrieb beschäftigt. Sie übernehmen Aufgaben der Überwachung und Koordination und greifen bei Störungen manuell ein.
© 2015 Verlag Garzetti & Staiger AG - Lebensmittel- & Getränkeherstellung – Ihre Lieferantensuchmaschine für Gärungsanlagen, Lagerungsanlagen

Neuheiten und redaktionelle Beiträge