Das führende Nachschlagewerk der Lebensmittelindustrie seit 1987

Neuer Massstab in der thermischen Strömungsmessung!

Drucken

Ihre neuen kalorimetrischen Strömungsmesser für Flüssigkeiten und Gase hat ifm electronic mit integrierten Medienkurven für Wasser, Öle, Glykol sowie Luft ausgestattet. Eine schnelle Ansprechzeit und die integrierte Temperaturmessung zeichnen die Geräte aus, der Rohrinnendurchmesser ist im Absolutmodus von DN15 bis DN400 einstellbar. Ausserdem ist eine Rot/Grün-Farbumschaltung für Prozesswerte sowie eine optimale Ausrichtung durch Drehbarkeit des Prozessanschlusses möglich.

Neue kalorimetrische Strömungsmesser der Reihe SA mit Temperaturmessung.

Messverfahren

Der Durchflusssensor der Baureihe SA arbeitet nach dem kalorimetrischen Messprinzip. An der Messspitze sitzen zwei Messelemente sowie eine Wärmequelle. Hierbei wird der physikalische Effekt genutzt, dass ein vorbeifliessendes Medium Wärmeenergie aufnimmt und abtransportiert. Die sich ergebende Temperaturänderung ist das Mass für die Strömung.

Gerätefunktion

Konzipiert ist der neue Sensor vom Typ SA für das Detektieren und Messen von Strömung und Temperatur auch in grossen Rohrinnendurchmessern bis 400 mm. Daher gestattet er eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten. Schaltausgänge, Analogsignale und IO-Link bieten vielfältige Gelegenheiten zur Weiterverarbeitung der Signale. Somit ist der Anwender bereits bestens für Industrie 4.0 gerüstet.


ifm electronic ag

Altgraben 27

4624 Härkingen

Telefon062 388 90 30
Fax032 344 96 97
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch